top of page
  • AutorenbildAnke Peters

Wie gehst Du mit Entscheidungen um?



Ich erlebe es jeden Tag, wie Menschen sich mit Entscheidungen schwer tun. Nach 11 Jahren als Coach kann ich sagen, es ist eines der wichtigsten Themen, was Menschen umtreibt.


Doch dabei ist es ganz einfach, wenn wir lernen, unsere Entscheidungen auf andere Weise, wie bisher, zu treffen.


Die meisten Menschen sind vorsichtig. So nach dem Motto: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste."


Hast Du auch sehr früh gelernt, dass Du lieber vorsichtig sein sollst?


Lieber „bei Deinen Leisten, wie der Schuster, bleiben sollst, damit nichts passieren kann, was....


Ja, was könnte passieren, wenn...Du etwas einfach TUST, weil Du gerade den Impuls hast.


Du kennst das sicher, Dir begegnet etwas, ein leckeres Eis, ein schönes Objekt im Schaufenster, eine Veranstaltung, ein Kurs, eine Reise...


Und Dein Herz hüpft sogleich los und geht in Resonanz.

Es kribbelt schon innerlich vor Vorfreude...


Doch dann?

Was passiert?

Wie geht es weiter?


Und das ist eine der spannendsten Erlebnisse, zu sehen, was Menschen brauchen, um die Entscheidung treffen zu können. Wie sie sich selbst etwas verkaufen oder nicht, was ihr Verstand nach allen Kriterien der Konditionierungen beleuchtet.


Ob Du ein grünes Licht für GO bekommst, ist eine Frage der Selbstermächtigung.


Und natürlich auch der Selbst-Liebe, denn immerhin hat Dein Herz ja schon ganz laut JAAAAA gesagt.


Doch was tust Du, wenn es zwar JA sagt, doch Dein Verstand das letzte Wort spricht?


Welche Konzepte hast Du Dir angeeignet?


Wie gelingt es Dir, aus einem inneren NEIN, JEIN, ein kraftvolles JA zu machen?


Auf einer Skala von 1 - 10, wo stehst Du da gerade?

Eine 1, mir fällt es immer schwer, Entscheidungen zu treffen?

Oder 10, ich entscheide ausschließlich aus meiner Intuition.

(weil ich erfahren habe, dass genau dies mich turbo voran bringt)


Ich freue mich auf Deine Impulse

Herzlichst Anke



Herzlichst

Anke Peters


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page