top of page
  • AutorenbildAnke Peters

Wer kommt in unsere Coaching Ausbildung?



Gerade habe ich darüber reflektiert, welche Menschen in

unsere Coaching Ausbildung finden. Und ich bin immer wieder überrascht, aus welchen Berufen sie kommen und wie ihr bisheriger Lebensweg war.


Welche Berufe das sind?


Lehrer, Ärzte, Heilpraktiker, Führungskräfte aus verschiedenen Branchen, Personalleiter, Steuerfachleute, Gesundheitstrainier, Projektmanager, Erzieher, Ingenieure, IT-Experten, Orchestermusiker, Sänger, Schauspieler, Filmemacher, Puppenspieler, Geschäftsführungsassistenten, Büroangestellte, Weinexperten, Rechtsanwälte, Coaches, Trainer, Künstler....


Es gibt etwas, was sie alle vereint. Sie waren und sind schon lange auf der Suche nach etwas Bestimmten.


Doch sie können es nicht benennen.

Es treibt sie um, denn ab einem bestimmten Zeitpunkt haben sie keine Ruhe mehr in dem gefunden, was sie taten.


Daher hatten sie nach einigen Jahren im Beruf das Gefühl, etwas anderes ist dran. Mit einem starken Wunsch nach Veränderung, Neuanfang und dem inneren Wunsch, Menschen zu begleiten, haben sie unsere Ausbildung gefunden.


Ich bin so dankbar für diese Menschen und deren starke Entwicklung in unserer Coaching Ausbildung.


Einerseits lernen sie durch unsere sehr praxisnahe Ausbildung mit viel Training professionell zu coachen und andererseits erkennen sie sich selbst und das, was sie im Leben wirklich tun wollen.


Sie kommen bei sich selbst an und bauen sich ein neues Leben auf. Etwa 95% kündigen noch während der Ausbildung, weil sie sich sicher darüber sind, wie ihr neuer beruflicher Weg aussieht.


Wenn Du auch gerade an diesem Punkt bist, buche Dir einfach ein kostenfreies Beratungsgespräch und Du wirst erspüren können, ob dieser Weg auch zu Dir passt.


Hier auf den Link klicken:


Wir freuen uns auf Dich.


Herzlichst Anke Peters



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page